About

Leafy sea dragon

Fetzenfisch (Sage Ross, 2009, CC license)

Willkommen auf dem ECOlogIST Blog!

Hier soll Platz sein für sporadische Beiträge und Gedanken zu Politik und Gesellschaft, Technologie und Ökologie, Sozialismus und soziale Bewegung. Das Motto des Blogs ist:

Selber denken!
Selber lesen/informieren!
Ganzheitlichkeit (im kritisch-wissenschaftlichen Sinne, nicht esoterisch).
Ideologiekritik: Versachlichung statt Gesinnungsterror.
Quantitatives Denken fördern.

Inhaltliche Schwerpunkte und Interessen liegen unter anderem in folgenden Bereichen, zu denen der Link zur entsprechenden Mr. Wong-Gruppe angegeben ist (Mr. Wong hat mittlerweile weitgehend das Zeitliche gesegnet, die folgenden Archive funktionieren aber noch):

  • Globale Ökologie (im weiteren Sinne) – Ökologische Krise und sozialistische Alternative: Globale Erwärmung, fortschreitende Dezimierung von Lebensräumen und Artenvielfalt, Umweltverschmutzung, Ressourcenerschöpfung und -knappheit, Hungerkrisen, Armut und Umwelt, Rohstoffimperialismus, Umwelttechnologien, Gemeineigentum und „geistiges Eigentum“, Gebrauchswertproduktion, Nachhaltigkeit, …
  • Sozialismus (und sozialistische Politik) – Wissenschaftlicher Sozialismus, Kommunismus, Marxismus, Zukunft und wirkliche Bewegung
  • Soziale Bewegungen und Vernetzung
  • Politische Ökonomie
  • China verstehen
  • DDR verstehen

Im Bereich Ökologie/Umwelt/Technologie liegt mein besonderes Augenmerk auf:

  • Rohstoffwende – Im Jahrhundert der „peak resource“-Problematik tobt der Krieg um die Rohstoffe. Fair, gerecht, zerstörungsarm sollte es sein, so wenig wie möglich und nötig sollte es sein, für alle sollte es sein, möglichst weitgehend in geschlossenen Kreisläufen sollte es sein. Fangen wir an mit den Rohstoffen, deren Förderung weltweit komplett eingestellt werden sollte: No nukes! Uranabbau, Atomkraft, Atombomben abschaffen. Und natürlich den Goldrausch stoppen: …
  • #AntiGold – Hier äussert sich wahrhaft schillernd der Wahnwitz des Status quo. Geschichte, Psychologie, Finanzsystem, Geopolitik, Rohstoffkonzerne, Umweltzerstörung, (neo)koloniale Ausbeutung, Krieg, Armut und Sklaverei, … Die Menschheit sitzt auf einem riesigen Goldberg und hechelt dem Gold umso wahnsinniger hinterher. Mit der „peak resource“-Problematik wächst nahezu zwangsläufig die Destruktivität der (Neu)goldgewinnung. Es wächst aber auch der weltweite Widerstand.
  • Wasser – Kollektives Eigentum, kollektive Verantwortung, akzeptables Trinkwasser für alle, Schutz der natürlichen Gewässer, Verteidigung unserer Meere.
  • Energiewende – Energieverschwendung/-effizienz, nachhaltige Energien (Technologie, ökosoziale Bilanz), Rest-/Downcycling-Biomasse als Energieträger
  • Frack Off! – Auch so’n „peak resource“-Ding, wo für Konzernprofite und imperiale Macht Natur und Menschen über die Klinge springen, ein Akt aus dem Drama um die fossilen Brennstoffe – Krieg, Klima und Kapitalismus.
  • Verkehrswende – Pro Bahn, Pro ÖPNV, Pro Verkehrsvermeidung
  • Technikwende – Konsequenter Einsatz von Wissenschaft und Technologie für die Menschen und für die Erde, nicht für Generäle und Aktionäre.

Ein Großteil meiner aktuellen Linkschleuderaktivitäten steht auch als RSS-Feed zur Verfügung:

feeds.feedburner.com/ecoist

Wie so vieles in der Online-Welt alles in der alpha-Phase 😉

Have fun! … 🙂

Advertisements

One Response to About

  1. Da wir öffensichtlich auch gemeinsame Ziele verfolgen, würde ich gerne einen Link von meinem Blog zu Ihrem machen, wenn das für Sie in Ordnung ist. Schaun Sie doch einfach mal rein, unter.
    http://savefuturenow.wordpress.com/
    Danke für Ihre schöne Seite, mit lieben grüßen future now

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: